Turnierticker
DQHA Regionen-Futurity Nord
02.09.2016 - 04.09.2016
2783 Verden (Aller)

Starterliste 30.08.16, 22:19 Uhr
Sonstiges 30.08.16, 22:19 Uhr
DQHA Regionen-Futurity Süd
02.09.2016 - 04.09.2016
86672 Thierhaupten

Pattern 30.08.16, 00:13 Uhr
DQHA Regionen-Futurity Nord
02.09.2016 - 04.09.2016
2783 Verden (Aller)


Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

American Quarter Horse Bestand in Deutschland legt weiter zu

16.04.2015 12:01

Foto: Adrian Bozai, www.fotokultab.de

Die Faszination für das American Quarter Horse ist weiterhin ungebrochen und die Rasse gewinnt jedes Jahr neue Freunde dazu. Wie die American Quarter Horse Association in ihrem Jahresbericht 2014 veröffentlichte, stieg der Bestand in Deutschland von 36.373 auf 36.919 Tiere. Somit lebten 2014 im Vergleich zum Vorjahr 546 mehr American Quarter Horses auf deutschen Weiden. Auch die Anzahl der Neuregistrierungen legte wieder deutlich zu. 167 Pferde wurden in 2014 mehr registriert als 2013, was einem Zuwachs von rund 13 % entspricht. Positive Zahlen können auch die europäischen Nachbarländer vermelden. Am deutlichsten stieg der Bestand in Italien um 421 auf 24.224 Tiere. Frankreich verzeichnete in seiner Statistik 315 Pferde mehr und wies damit eine Population von insgesamt 8.785 American Quarter Horses aus. Österreichs Pferdebestand stieg um 149 Tiere auf 5.190.

Die internationale Gesamtpopulation war mit 2.906.070 lebenden Pferden weiterhin etwas rückläufig, was insbesondere an der geringeren Zahl von American Quarter Horses in den USA selbst lag. Rund 2,5 Millionen lebten im vergangenen Jahr in den 50 US-Bundesstaaten. Doch auch im Ursprungsland der Rasse geht es wieder aufwärts und so konnte mit 68.240 Neuregistrierungen im Vergleich zum Vorjahr 7.373 mehr Pferde registriert werden.

Die Anzahl der Besitzwechsel stieg in Deutschland um rund 3 % auf 2.237 Transfers. Dabei wurden 127 Pferde in die Bundesrepublik importiert und 15 exportiert. Insgesamt 19.989 Menschen besaßen im Jahr 2014 ein American Quarter Horse.

Während die Anzahl der DQHA Mitglieder weiterhin um knapp 3 % auf 6.824 stieg, ließ die Mitgliederzahl von deutschen Staatsbürgern in der AQHA etwas nach und pendelte sich bei 6.459 ein. Auch international musste die AQHA einen leichten Rückgang von rund 2,7 % hinnehmen.

Der Turniersport in Deutschland erholte sich im Vergleich zu 2013 etwas und konnte 826 mehr Starts auf 76 Shows verzeichnen. Auf drei Special Events starten zusätzlich 57 Reiter und Vorsteller.

Damit hat sich die DQHA sowie die Zucht und der Sport mit American Quarter Horses  im Verbandsvergleich mit stabilen Zahlen 2014 gut behauptet.

Julia Ott


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment