Turnierticker
NRW Mid-Season Show
31.05.2018 - 03.06.2018
59348 Lüdinghausen

Nennformular 24.04.18, 14:56 Uhr
Mühlental Ranch Round Up I
10.06.2018
36396 Steinau - Hintersteinau

Nennformular 23.04.18, 10:16 Uhr
Ausschreibung 23.04.18, 10:16 Uhr
Wollbacher Ranch Horse Show
08.07.2018
97618 Wollbach

Nennformular 23.04.18, 10:14 Uhr
Ausschreibung 23.04.18, 10:13 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Der Wallach des Monats März: LIL BLOND LUCA

06.03.2017 11:14

Fotos: Art & Light

Foto: Privat

Um die Zuchtwertschätzung der American Quarter Horses voran zu treiben, hat die DQHA den Stellenwert der Wallache frühzeitig erkannt und die lineare Wallach-Beschreibung eingeführt. Dazu werden jährlich  Wallachaktionen im Rahmen größerer Sportveranstaltungen sowie Wallachklassen auf den Zuchtschauen angeboten. Auch auf Hofterminen besteht die Möglichkeit die Wallache im heimischen Stall zu präsentieren und anhand der linearen Beschreibung ins Zuchtbuch I oder II für Wallache und sterilisierte Stuten einzutragen. Diese Möglichkeit nutzte Antje Neubauer mit LIL BLOND LUCA, dem Wallach des Monats März.

Der Palominowallach wurde im Juni 2016 im Rahmen des Hoftermins auf der Anlage von Tina Ullbrich in Großbeeren zur linearen Beschreibung vorgestellt. Insbesondere mit seinem korrekten Exterieur (94.81%) und seiner hervorragenden Bewegungsqualität (90.09%) konnte der sehr typvolle Wallach von sich überzeugen. Mit insgesamt 88.31% erreichte er die bislang zweithöchste lineare Beschreibung in der 2015 neu gegründeten Wallachklasse.

LIL BLOND LUCA ist einer der zahlreichen Nachkommen des bereits verstorbenen, gekörten Hengstes LIL DRY PEPPY. Gezüchtet wurde er von Erwin Niehues (Lüdinghausen, NRW). Seine Mutter LATER KADATOR, eine Importstute aus Florida, brachte neben LIL BLOND LUCA noch drei weitere Nachkommen von LIL DRY PEPPY. Die Vollschwester LIL DRY LUNA konnte 2014 in Datteln mit einer Gesamtnote von 8,05 auf die Liste der Elitestutenanwärterinnen eingetragen werden.

Im heimischen Stall bei Berlin wird LIL BLOND LUCA gern „Prince Charming“ genannt. „Das liegt zum einen an seiner Optik, zum anderen an seinem Habitus“, so Antje Neubauer.

„Luca steht nachts in der Box und tagsüber draußen in einer Wallachherde. Er ist vorzugsweise nie dreckig. Wenn es regnet, galoppiert er in Windeseile zum Unterstand, um bloß nicht nass zu werden.
Bei schönem Wetter ist Luca ein Sonnenanbeter. Pünktlich zur Mittagszeit zieht er sich in den Unterstand zurück - Zeit für Siesta“ erzählt die Eigentümerin schmunzelnd.

„Streicheleinheiten und Schmusen gehen bei Luca über alles. Er liebt die Liebkosungen und die menschliche Nähe. Allerdings erwartet er vom "Mensch" auch Zusatzprodukte wie Möhren und Leckereien. In der Wallach-Herde ist er der Chef. Ohne großen Aufwand weiß er sich durchzusetzen. Beim Reiten ist dies aber kein Problem. Da hat er kein Dominanzgehabe. Luca ist ein top-ausgebildeter Reiner. Er beherrscht sein "Metier". Mit großer Freude, Gelassenheit und Einsatzbereitschaft trainiert er mit seinem Reiter. Er wird täglich von Tina Ullbrich und mir gymnastiziert und trainiert. Am Wochenende gönnen wir uns gern auch einen entspannten Ausritt ins Gelände.“, schwärmt Antje Neubauer von ihrem Wallach. Eines steht für sie fest: „Man kann nur in Prinz Charming verliebt sein.“


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Fashion Boots