Turnierticker
DQHA Regionen-Futurity West
19.08.2016 - 21.08.2016
47661 Issum

Sonstiges 25.08.16, 18:42 Uhr
DQHA Regionen-Futurity Nord
02.09.2016 - 04.09.2016
2783 Verden (Aller)

Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
Pattern 25.08.16, 11:39 Uhr
DQHA Regionen-Futurity West
19.08.2016 - 21.08.2016
47661 Issum

Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr
Ergebnisse 22.08.16, 18:51 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

JHV der DQHA-NORD: Nord-Futurity wirft ihre Schatten voraus

31.03.2014 12:41

Fotos: Jürgen Klare

Carola Vey sponsert einen tollen Pleasure Sattel für die Western Pleasure Futurity 2014! 

Nach der Begrüßung der Mitglieder und anwesenden Gäste, zu denen auch die DQHA-Zuchtleiterin Romy Althaus und der Zuchtobmann Markus Rensing gehörten, gab der 1. Vorsitzende Reinhard Rekers einen Überblick über ein erfolgreiches Jahr 2013. Die DQHA Nord zählt inzwischen 837 Mitglieder, auch die Internetseite mit 1.3 Mio Klicks wird von Interessierten sehr gut angenommen. Die Nord-Futurity verzeichnet wieder eine Steigerung der Teilnehmer. Nicole Harlos (Futurity-Beauftragte) zahlte in 2013 über 7.500 Euro an Preisgeld aus. Leider gab es keine Rinderklassen, was sich im Jahr 2014 aber wieder ändern wird. Die Futurity 2015 wird nach der Abstimmung der Mitglieder, die sich für die Circle L Ranch entschieden, wieder in Wenden stattfinden!

Leading Breeder wurde Volker Laves, der die Trophy gern aus den Händen von Reinhard Rekers und Nicole Harlos entgegen nahm. Auch in 2013 war die Familie Reinkehr wieder mit ihrem Hengst Dressed by Red, der Leading Sire wurde, sehr erfolgreich vertreten!

Die Breitensportverantwortlichen Jürgen Klare und Hellfried Kurzacz gaben einen Überblick über den Trailride von Königsdalum nach Wesseln über 25 km

und erläuterten für 2014 einen Jugendkurstag im Juli in Wenden, sowie ein geplantes Cowboy Camp in St. Peter Ording an der Küste und einen Trainingstag in Wenden mit DQHA-Professional-Horsemen - alles wie immer zeitnah auf der Website nach zu lesen!

Der DQHA Team Cup in Schotten verlief unter der Federführung von Erik Nagel auch erfolgreich. So kam ein Jugendteam auf den 2. Platz und bei den Amateuren sprang ein 1. Platz heraus. Trainer Alexander Eck wird auch in 2014 die Nord Teams gemeinsam mit Erik Nagel betreuen, wenn ein Team Cup von der DQHA veranstaltet wird was noch nicht feststeht.

Dr. Hinni Lührs-Behnke, der Zuchtbeauftragte der DQHA-NORD, möchte in 2014 gerne wieder Züchterkurse und Lehrgänge für Jungzüchter anbieten (die Termine stehen allerdings noch nicht fest). Außerdem gibt es in 2014 wieder 3 DQHA Zuchtschauen bei uns und zwar auf der Eisbeck Ranch, der OAK Ranch in Zeven und auf der Circle L Ranch in Wenden. Im Monat April werden wohl alle Termine feststehen, so Dr. Lührs-Behnke.

Fast alle Turniere können noch weiter wachsen, so Volker Laves, der einen Überblick über die Turniere in Deutschland gab. Hier sind gemeinsame Anstrengungen notwendig, um die Turnierlandschaft zu erhalten. Mit einem guten Kassenbestand und einer sorgfältigen Ausgabenpolitik, immer in Abstimmung mit der Kto.führenden Buchhaltung der DQHA, beantragte Kassenwart Martin Otremba die Entlastung des Vorstands.

Romy Althaus, die Zuchtleiterin der DQHA, gab den Mitgliedern noch einen Einblick in das Zuchtbuch, dessen Aufteilung und Aufbau sowie die Unterteilung. Weiterhin wurden die Voraussetzungen für die Erstellung eines Equidenpasses ausführlich dargestellt und erläutert, nachdem Ulli Vey als AQHA Director noch eine Überblick über den Bestand an American Quarter Horses und Mitglieder sowie eine Ausblick in die Zukunft gab.

Anschließend erinnerte Reinhard Rekers noch einmal an "unsere Hauptveranstaltung, die NORD-FUTIRITY“ und bat alle Mitglieder diese Veranstaltung zu fördern! Nachdem es keine weiteren Fragen gab beendete Rekers die Veranstaltung und bat zum gemeinsamen gemütlichen Beisammensein!

Reinhard Rekers


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment