Turnierticker
DQHA Playday
22.10.2016
55606 Kirn

Pattern 19.10.16, 09:31 Uhr
Q16 International DQHA Championship
30.09.2016 - 09.10.2016
52070 Aachen

Ergebnisse 11.10.16, 17:32 Uhr
Ergebnisse 11.10.16, 17:32 Uhr
Ergebnisse 11.10.16, 17:32 Uhr
Ergebnisse 11.10.16, 17:32 Uhr
Ergebnisse 11.10.16, 17:32 Uhr
DQHA Playday
22.10.2016
55606 Kirn

Ausschreibung 07.10.16, 09:31 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Rund 100.000 € Preisgeld in der Futurity/Maturity auf der Q15 in Aachen

07.10.2015 10:37

Erfolge feiern und attraktive Preisgelder gewinnen in der DQHA Futurity/Maturity auf der Q15, Foto: Art & Light

Mit der DQHA Reining Futurity und Maturity wurden auf der Q15 International DQHA Championship 2015 am vergangenen Sonntag, 4. Oktober bereits die ersten Nachwuchswettbewerbe erfolgreich ausgetragen.

Ab morgen, Donnerstag (8. Oktober) geht es in die zweite Runde und die Reiter, Vorsteller und Züchter können sich wieder auf attraktive Preisgelder freuen, denn die DQHA schüttet insgesamt rund 100.000 Euro in 31 Prüfungen für American Quarter Horses vom Fohlen bis zum 9jährigen Reitpferd aus!

Besonders die Halterklassen für die Stuten sind in diesem Jahr gut gefüllt. Bereits die kleinen Champions der Weanling Mares Early und Late erhalten jeweils ein Preisgeld von über 600 Euro. Noch attraktiver wird es bei den zwei- und dreijährigen Stuten, die als Sieger der jeweiligen Klasse rund 1.200 Euro ausgezahlt bekommen. Doch auch die übrigen Platzierten gehen nicht leer aus, denn das Preisgeld wird in jeder Klasse bis zum 10. Platz ausgeschüttet, so dass ein Großteil der Teilnehmer mit einem Scheck nach Hause geht.

Neben der traditionell gut besetzten Trail Futurity, in der der Sieger ein Preisgeld von 1.688 Euro erhält, ist auch die Hunter Under Saddle Futurity überaus attraktiv: rund 1.830 Euro werden dort dem Gewinner übergeben.

Doch nichts toppt den Trail in Hand, der nach seiner Einführung 2014 als Jackpot-Klasse in diesem Jahr seine Premiere als Futurity-Prüfung feiert. Ganze 38 Teilnehmer freuen sich am Donnerstag auf ihren Start. Insgesamt fast 9.200 Euro werden an die besten zehn Vorsteller ausgegeben und davon 2.744 Euro an den Champion der Nachwuchsklasse für 2- und 3jährige American Quarter Horses! In dieser Prüfung können die jungen Pferde behutsam an den großen Sport heran geführt werden und ohne Reiter erste Turniererfahrungen sammeln, denn die Startberechtigung wird nur gewährt, wenn das Pferd in keiner anderen Klasse unter dem Sattel vorgestellt wird.  

Das Gleiche gilt für die ebenfalls neu eingeführte Longe Line Futurity für dreijährige American Quarter Horses. Den Sieger, der mit über 20 Teilnehmern gut besetzten Klasse, erwartet zudem ein Preisgeld von rund 1.500 Euro.

Wir wünschen allen Futurity & Maturity Teilnehmern viel Erfolg und freuen uns gemeinsam mit den Zuschauern auf tollen Nachwuchssport der American Quarter Horses!

Julia Ott


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment