Turnierticker
Circle L Spring Warm Up
14.04.2018 - 15.04.2018
31638 Wenden

Ausschreibung 12.01.18, 10:46 Uhr
Berlin City Circuit Warm Up
31.03.2018
14532 Schenkenhorst

Ausschreibung 09.01.18, 12:04 Uhr
Nennformular 09.01.18, 12:04 Uhr
Circle L Spring Warm Up
14.04.2018 - 15.04.2018
31638 Wenden

Nennformular 02.01.18, 12:20 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Spaßwochenende mit Horse und Dog Trail im Westerwald

12.06.2017 10:43

Fotos: Eva Mebus

Am vergangenen Pfingstwochenende trafen sich 8 hochmotivierte Reiter mit ihren Hunden und Pferden zu einem Schnupperwochenende bei Eva und Dieter Mebus in Montabaur.

Viele Turnierreiter haben außer ihren Pferden meistens noch einen Hund zuhause….auch der will beschäftigt sein.

Und wie geht das besser als in der Disziplin Horse und Dog Trail.

Eva Mebus und Ronja Bauer starten schon seit drei Jahren in dieser Klasse mit mehr oder weniger Erfolg, aber sehr begeistert.

Die beiden übten mit den Hunden und deren Besitzern die einzelnen Manöver wie Brücke, Tor, Trabpylonen, Hürden, kleine Hindernisse, schicken in die Box und vor allem das nicht ablenken lassen im Parcour.

Keine leichte Aufgabe im Kreise von 8- 10 potenziellen Spielkameraden.

Von "ich mache alles mit, sag mir was ich tun soll" bis "schick mich in die Box, du kannst mich da abholen wenn du mit reiten fertig bist" war alles dabei.

Es war der Wahnsinn wie motiviert und konzentriert die Hunde mitgearbeitet haben.

Mittags nach einer leckeren Grillpause wurde mit Dieter Mebus an den Trailhindernissen mit dem Pferd geübt. Es ist eine andere Art des Trailreitens im Horse und Dog Trail nötig.

Es muss Platz an jedem Hindernis für den fußgehenden Hund gelassen werden, zwischendurch angehalten werden um dem Hund Kommandos zu geben. Alles wird etwas komplexer.

Am nächsten Morgen wurde beides zusammen gepackt. Es war herrlich mit anzusehen wie genau die Hund auf die Handzeichen und Kommandos ihrer Besitzer achteten.

Dabei gleichzeitig das Pferd ruhig und entspannt durch den Trailparcour zu reiten war die Kunst.

Erstaunlich aber was die Pferd – Reiterkombinationen hin bekamen. Jede Menge potentielle Horse und Dog Trail Reiter für die nächsten Turniere ….so hoffen wir.

Es hat uns viel Spaß gemacht und wir hoffen das wir Lust auf mehr gemacht haben.

Eva Mebus
Breitensport DQHA Regionalgruppe RPS


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Fashion Boots