Turnierticker
WRR Championat mit AQHA Show
10.09.2016 - 11.09.2016
47627 Kevelaer

Nennformular 28.07.16, 16:54 Uhr
Ausschreibung 28.07.16, 16:54 Uhr
Hohenzollern Classic
23.07.2016 - 24.07.2016
72379 Hechingen

Ergebnisse 27.07.16, 09:49 Uhr
Ride of America inkl. DM Reining Qualifikation
26.07.2016 - 31.07.2016
31638 Wenden

Starterliste 27.07.16, 09:46 Uhr
Sonstiges 27.07.16, 09:46 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Zuchtausschuss-Meeting am 21.11.2015

24.11.2015 10:05

Bild DQHA

Nach der Saison ist vor der Saison; das gilt auch für die DQHA Zuchtschauen.

So trafen sich am Samstag, den 21. 11.2015 der DQHA Zuchtausschuss und die DQHA Zuchtrichter Ute Holm, Elisabeth Kless, Michael Middel, Dr. Cornelia Dreyer-Rendelsmann,  Robert Overbeek und Sylvia Maile mit Tochter Natalie, (leider war Benjamin Höhn kurzfristig beruflich verhindert) in Willich, um sich über die Erfahrungen der Zuchtschau-Saison unter der erstmals durchgeführten linearen Beschreibung auszutauschen. Sandra Kuhnke, Markus Rensing und Kirsten Bär berichteten auch von ihrem Treffen am 2. November in Felsberg mit Prof. Dr. Uta König von Borstel (Uni Göttingen), die bei der Entwicklung der Beschreibungsbögen beratend tätig war und die praktische Umsetzung und langfristige Auswertung der linearen Beschreibung der DQHA auch wissenschaftlich begleitet.

Nach den überwiegend sehr positiven Reaktionen auf die anfangs auch kritisch beobachtete Einführung der linearen Beschreibung wurden eventuelle kleinere Anpassungen und Optimierungen diskutiert, um die Aussagen der erfassten Daten zukünftig noch genauer treffen zu können.  So sollen neue Forschungsdaten über die Heritabilität einzelner Merkmale, die u.U. auch rassespezifisch abweichen können, in der weiteren Entwicklung des Beschreibungsprogramms fortlaufend berücksichtigt werden.

Weitere Themen waren Anträge zur ZBO, eine transparentere Prüfungsordnung für angehende Zuchtrichter, eine mögliche stärkere Berücksichtigung von Interieur- Merkmalen in der Zucht, sowie die Wiedereinführung einer Frühjahrskörung und die bessere Bewerbung der Championate in Aachen.

Danke für die teils weite Anreise, die rege Beteiligung und die konstruktive Mitarbeit!

Sandra Kuhnke und Markus Rensing


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment