Bunter und erfolgreicher DQHA Youth & Amateur Team Cup 2015
Vom 14.05-17.05.2015 fand der diesjährige DQHA Youth und Amateur Team Cup auf Gut Neuhof in Alpenrod statt.  Ganz entspannt konnten die Teams am Donnerstag anreisen und ihre großzügigen Boxen und Stallzelte beziehen, sowie diese passend zu ihrem Motto dekorieren. Am Donnerstagabend fand die Teamvorstellung statt und auch dieses Jahr präsentierten sich alle Teams passend zu ihrem Motto. Vom Kinderstar Pippi Langstrumpf über Star Wars bis hin zum Hippie war alles dabei. Dieses Jahr haben anschließend alle Teams gemeinsam auf der Anlage gegessen, was sehr viel zur Philosophie des Cup's beigetragen hat! „Und ich hoffe, dass dieser gemeinsame Punkt in der Zukunft bestehen bleibt!“, so DQHA Jugendausschussmitglied Annika Luhmann über den gelungenen Abend. Früh ging es am Freitag weiter. Vorab konnte jeder Teilnehmer eine Clinic bei Alexandra Jagfeld oder Gabi Kelch, welche zugleich auch als Richter für diesen Cup vorgesehen waren, belegen. Die Clinics waren sehr lehrreich und jeder konnte Einblicke bekommen, was den beiden Richterinnen an den nächsten Tagen wichtig ist. Auch der DQHA Bundestrainer Alexander Eck war das ganze Wochenende vor Ort und bot am Freitag Clinics für die Teilnehmer an. Zugleich war der DQHA Team Cup eine Möglichkeit sich für den European Team Cup im Juli dieses Jahres zu qualifizieren. Vielleicht hat es der ein oder andere auch geschafft, sich in das diesjährige Team Deutschland zu reiten, wir sind gespannt und drücken die Daumen.  Besonders für die Jugend, war es ein großes Event, denn sie konnten sich mit ihren Top 2 Platzierungen in der Gesamtwertung nicht nur für den European Team Cup, sondern auch für die Sichtung im November für den Youth World Cup 2016 qualifizieren. Folgende Reiter/innen haben dies geschafft: Lea WebersinnVictoria WickerathJanine KettererGeorgia WilkLena Wolff Melanie HeydeCharline Klahr Johannes Heil Sophia RauHelena Günther Katharina Volmer  Herzlichen Glückwunsch! Es wurden viele und sinnvolle Sachpreise gesponsert, sei es ein Likör oder Gutscheine für einen Kurs bei Philipp Dammann für die Amateure und bei den Jugendlichen ein Gutschein für einen Kurs bei Stefanie Bubenzer. Nach der Siegerehrung am Samstagabend verteilte der DQHA Jugendausschuss für jeden Jugendlichen Starter zudem eine Bürste von MagicBrush. Dieses Jahr konnte sich das Team aus Hessen freuen, denn sie holten jeweils bei den Jugendlichen und Amateuren den begehrten Wanderpokal, die Schärpen und Siegerdecken und waren damit die „Abräumer“ des Turniers. Unter der Kadertrainerin Julia Orth nahm das Jugendteam mit Katharina Volmer, Johannes Heil, Nathalie sowie Melanie Heyde und das Amateurteam mit Lara Hutfleß, Dagmar Wern, Anja Greene, Fabienne Speckmann und Viktoria von Gierke die Preise entgegen. Das große Siegerlächeln der beiden Mannschaften wurde auch fotografisch von Maike Thorun und Roberto Robaldo von buy-a-picture.de festgehalten.   Gefolgt wurde der hessische Kader in beiden Kategorien vom Team NRW auf Platz 2 und dem Team Nord. Die erzielten aber nicht nur einen sehr guten dritten Platz, sondern punkteten zusätzlich mit viel Kreativität und holten sich damit auch den Preis für die „Beste Stallgasse“. Bunt wurde es auch in der Freestyle Reining mit interessanten Kostümen. Doch an einer Pippi Langstrumpf samt „kleinem Onkel“ kam die Konkurrenz nicht vorbei und so konnte sich DQHA Jugendobfrau Stefanie Becker, inklusive hängendem Herr Nilsson im Schweif, für ihre Darbietung über einen ersten Platz freuen. Es war ein sehr gelungenes, lehrreiches und spaßiges Wochenende auf dem Team Cup. „Ich hoffe, dass der Team Cup wieder einen Aufschwung erlebt, denn er bietet so viele Möglichkeiten den Amateur-, und Jugendsport zu fördern, dafür wurde dieses Jahr ein guter Grundstein gelegt“, freut sich Annika Luhmann. Über die 10 Trainingsplätze für das Jugendtrainingswochenende mit Stefanie Bubenzer konnten sich folgende Jugendliche freuen: Tamara Kless Jennifer Kingma Eva Heinzmann Charline Klahr Leah Münzer Sophia Rau Lena Wolff Katharina Volmer Veronika Pöhlmann Janine Ketterer Diese Amateure können sich bei dem Trainer Philipp Dammann weiterbilden: Jessica Britz Paulina Hannappel Maike Matlach Andrea Ghribi Hanna Arnold Anja Greene Anja Seifermann Melanie Knecht Annika Luhmann, Julia Ott
Rundum gelungen: BIRKENHOF CLASSIC 2015
Das Pfingstturnier auf dem Birkenhof in Schwaikheim wurde wieder seinem Ruf gerecht: „Super-Stimmung, schöne Ritte, familiärer Flair“, das sind nur einige der Abschlussbemerkungen, die zu hören waren. Teilnehmer und Zuschauer bekamen einiges geboten und das eingespielte Team rund um die Familie Schmid sorgte – wie immer – für einen reibungslosen Ablauf an den zwei Showtagen. Ein Dankeschön geht an die Sponsoren, die für interessante, nützliche und hochprozentige Sachpreise sorgten: Foto Erb, Day’s Cowboy Headquarters GmbH und Birkenhof Brennerei Lothar Schmid. Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten - nachfolgend die All-Around-Champions: Youth: Sophia Rau mit Miss Peppy Remedy (Show 1+2);   Novice Amateur: Jasmin Heinrich mit Glos Einstein Delmas (Show 1) und Sarah Vasilic mit Mr Marley Dun It (Show 2); Amateur: Sarah Schindler mit EH Likelys Cute Lady (Show 1+2); Open: Christina Münster mit Burnin The Rail; Rasseoffen: Michaela Grabe mit SL Smart Stuff Sämtliche Ergebnisse demnächst unter www.qh-service.de oder im DQHA Kalender! Carola Steen
All-Novice Show Steigerwald Ranch Koppenwind „jedes Jahr wunderbar“
Los ging es am Freitagnachmittag mit der Ranch Riding Clinic, die wie die Clinic am Samstag gut besucht war. Wie immer war Clinican und Richter Jürgen von Bistram hoch motiviert und erklärte jedem Reiter einzeln was er besser machen kann für das Turnier am Sonntag. Das Wetter war auf unseren Seite bis auf einen kurzen Regenschauer kam immer wieder die Sonne raus, so dass an dem Wochenende der schöne große Reitplatz genutzt werden konnte. Der Sonntag startete um 8 Uhr mit den Halter und den gut besuchten Showmanship Klassen, gefolgt von den Hunterklassen. Danach ging es weiter mit den sehr gut besuchten Trail Klassen. Besonders beliebt waren hier der rasseoffene Trail und die Sonderklasse Trail in Hand mit 15 Startern. Für alle Teilnehmer hatte Carina Pillitsch tolle Sachpreise z.B. die Firma Gomeier, die für den AQHA Novice Trail für die ersten 3 Platzierten Gutscheine in beachtlicher Höhe sponserte! Kein Teilnehmer ging leer aus: Josera, Horseven, Magic Brush, Reitsport Scheidt und viele andere waren bereit diese tolle Veranstaltung zu unterstützen!  Als besonderes „Schmankerl“ gab es für den Allround Champion Novice Amateur eine Trophy von Liz Works, die hier an Maike Pfaff mit Chips Lark Choconut ging. In der Novice Youth ging der Titel an Hannah Englert mit Miss Trish Krymsun und in der rasseoffenen Klasse an Katja Hehn mit The Late Te Dee. Ein besonderes Lob geht auch an das Show Office, das von Petra Granderath sehr professionell geführt wurde. Das Schlusswort geht an das „Rund um Sorglos Paket“, an dem ganzen Wochenende gab es super  Essen zu einem guten Preis wie es auf sonst keinem Turnier gibt. Vielen Dank hierfür an alle Helfer!! Seit 5 Jahren fahren wir nun auf die All Novice Show von Carina und wir kommen auch nächstes Jahr wieder gerne. Sonnige Grüße aus Mittelstreu Sarah, Hannah und Maike
Neuer Veranstaltungsort: Horsemanship Camp auf Gut Darß mit Stacy Westfall
Wie bereits berichtet, kann in diesem Jahr aufgrund betrieblicher Gründe das Horsemanship leider nicht wie geplant auf Gut Borken stattfinden. Doch die Organisatoren haben keine Mühe gescheut und mit Gut Darß eine bestmögliche Alternative gefunden. Inmitten des größten deutschen Ostseeschutzgebietes auf der Halbinsel Zingst / Darß betreibt die Gut Darß GmbH & Co. KG ehemals Agrargesellschaft Zingst mbH & Co. KG seit 1992 ökologische Landwirtschaft. Die Hälfte ihrer landwirtschaftlichen Nutzfläche von insgesamt ca. 4.700 ha befindet sich in einer der wenigen weitgehend unberührten Großlandschaften Europas, dem „Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft“. Beste Voraussetzungen für eines der DQHA Horsemanship Camp 2015! 21. - 25. Juli: Gut Darß, Am Wald 26, 18375 Born Doch damit nicht genug der positiven Überraschungen! In diesem Jahr wird Instructor Joe B. Armstrong bei allen drei Terminen von zwei ganz besonderen Trainern unterstützt. Die Horsemanship Camp Teilnehmer können sich auf Stacy und Jesse Westfall freuen! Die 1974 geborene Stacy Westfall ist eine professionelle Trainerin und auf Reining spezialisiert. 2006 nahm sie als erste Frau bei dem Wettbewerb „Road to the Horse“ teil und gewann! Im gleichen Jahr holte sie sich auch in der Freestyle Reining des American Quarter Horse Congress den Sieg und zeigte die Rappstute „Whizards Baby Doll“ ohne Zaumzeug und Sattel. Das Video davon verbreitete sich im Internet rasant und machte sie international bekannt. Mit ihrem Mann Jesse, der  ebenfalls ein erfolgreicher Reining Reiter und Trainer sowie NRHA Richter ist, betreibt sie einen Trainingsstall in Mount Gilead, Ohio. Die DQHA und die Instructors freuen sich auf alle Teilnehmer und eine erfolgreiche Zeit mit viel Spaß! 14. – 18. Juli:  Stöckerhof, Fee Clemens, 41366 Schwalmtal 21. - 25. Juli: Gut Darß, Am Wald 26, 18375 Born 31. Juli - 04. August: Gießbach Ranch, Wald 2, 88260 Argenbühl
Sendenhorst Open: gelungenes Turnier bei perfektem Wetter
Am 2. und 3. Mai fand die fünfte Sendenhorst Open als DQHA/AQHA Show auf der Anlage der Familie Rensmann statt. Bei nahezu perfekten Wetterbedingungen konnten alle Prüfungen auf dem großen Außenreitplatz der gepflegten Anlage stattfinden.   Eva Gebhard leitete die Meldestelle gewohnt gut gelaunt und hat damit einen großen Beitrag zum gelungenen Turnierwochenende geleistet. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine „Ask the Judge“-Möglichkeit. Richter Sascha Ludwig  erklärte den Teilnehmern nach den Prüfungen geduldig wie sich ihre Stärken weiter ausbauen und an ihren Schwächen arbeiten können. So konnten alle Starter wertvolle Tipps mitnehmen. Die Amateur Ranch Riding und die Amateur Western Horsemanship als am stärksten besetzte Prüfungen konnten Stefanie Becker mit Big Showtime und Annika Luhmann mit SC Golden Skipper für sich entscheiden. Annika Luhmann wurde  aufgrund ihrer weiteren Erfolge Circuit Champion Rookie Amateur.  Circuit Champion L 1 (Nov.) Youth wurde Sophie Aland mit Iroh Black Jac und bei den rasseoffen ausgeschriebenen Prüfungen konnte sich Michaela Ortjohann mit Doolins Shenandoah über diesen Titel freuen. Allround Champion Open wurde Melanie Eichhorn mit Sherlocks Technition. Der Titel des Amateur Allround Champion ging an Sandra Visnjic und Puros Whizling Storm. Alle Platzierten erhielten außerordentlich großzügige Sachpreise der zahlreichen Sponsoren. Wie in jedem Jahr freuten sich nicht nur die Reiter, sondern auch die Begleiter und Zuschauer über das reichhaltige Angebot des „Pommes“- und des „Kuchenzeltes“.   Insgesamt war die Sendenhorst Open wieder ein sehr schönes Turnier mit vielen Highlights. Ein großer Dank geht an dieser Stelle noch einmal an alle Helfer! Astrid Berlth
Dr. Christoph Vente wird neuer Mannschafts-Tierarzt Reining

Der 31-jährige Dr. Christoph Vente ist seit 2015 Lesen...

Longlist für FEI Europameisterschaft Reining Junioren und Junge Reiter steht

Nach dem CRI in Mooslargue steht jetzt die Longlist Lesen...

Happy Birthday: diese beiden American Quarter Horse feiern ihren 25. Geburtstag

IC Carrie & Three Beaus Dry Lady Lesen...

Chefsekretärin "Jackie Payne" geht nach 38 bei der AQHA in Rente

Man sagt, hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau Lesen...

Alle News ansehen
Turnierticker
Ranches & Züchter
Mitgliedschaft
Formularservice
DQHA Direkt Show RPS, Losheim
31.05.2015
66679 Losheim

Zeitplan 29.05.15, 09:05 Uhr
JOMM Ranch DQHA Direkt & offene Show
20.06.2015 - 21.06.2015
63868, Grosswallstadt

Sonstiges 27.05.15, 08:52 Uhr
European Championships of American Quarter Horses
07.08.2015 - 16.08.2015
92286 Rieden

Ausschreibung 26.05.15, 15:23 Uhr
Ausschreibung 26.05.15, 15:23 Uhr
Zeitplan 26.05.15, 15:23 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Hier finden Sie Ranches und Züchter des American Quarter Horse sowie Westernreittrainer
in ganz Deutschland.


Sie möchten auch in der Liste aufgeführt werden? Hier können Sie Ihren Eintrag buchen.

Infos zur Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Formular-Center anzeigen

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:

"Breeding a Legacy: 75 Years of American Quarter Horses" - 20.Januar - 25.Juli - Lesen...  /////   DQHA Direkt Show RPS, Losheim - 31.Mai - Lesen...  /////   SSH Teil 2, erarbeiten von Pattern und Erweiterung/Festigung der einzelnen SSH-Parts - 31.Mai - Lesen...  /////  
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment