Turnierticker
NEUER TERMIN! 30. RIDE OF AMERICA, 4 AQHA Shows
21.07.2020 - 26.07.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 26.05.20, 20:58 Uhr
Nennformular 26.05.20, 20:58 Uhr
Spring Roundup Langenau
16.10.2020 - 18.10.2020
89129, Langenau

Ausschreibung 11.03.20, 19:37 Uhr
Nennformular 11.03.20, 19:37 Uhr
Zeitplan 11.03.20, 19:37 Uhr
NRW Regio Marl
29.02.2020 - 01.03.2020
45772 Marl

Ergebnisse 11.03.20, 11:42 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

3 Trainer - 1 Mission

12.03.2019 14:25

Fotos: Steffi Becker

Am vergangenen Wochenende fand die 3 Trainer - 1 Mission Veranstaltung auf der 5B Ranch der Familie Barre in Rödinghausen statt.

Alexandra Jagfeld, Stefanie Bubenzer und Alexander Eck hatten jeweils zwei Trainingspferde dabei und stellten ihre Ausbildungskonzepte, anhand der unterschiedlichen Ausbildungsstadien der Pferde, den zahlreich erschienenen Zuschauern vor.

Nacheinander demonstrierten sie bei verschiedenen Übungen wo die Stärken und Schwächen des jeweiligen Pferdes liegen und wie sie diese durch unterschiedliche Aufgaben zu fördern oder zu minimieren sind. Nach jeder erklärten Aufgabe fragten die Trainer die Zuschauer, ob sie alles verstanden haben und/oder es Fragen gibt. Ein reger Dialog entstand, der auch in der Mittagspause weitergeführt wurde.

Das Wetter ließ etwas zu wünschen übrig, aber durch die zahlreichen Kuchenspenden und die warme Suppe konnten sich die Teilnehmer stärken und sich mit dem ein oder anderen Heißgetränke aufwärmen.

Nach der Mittagspause stand Trail auf dem Plan. Durch verschiedene Basisübungen erklärten die drei Trainer jeweils Rhythmus und Mannöverscoring und gaben wertvolle Trainingstipps für zu Hause.

Am Sonntag kamen aufgrund des Unwetters und der Sturmwarnung leider nicht so viele Teilnehmer, dennoch erklärten die Trainer am Vormittag bis ins Detail die Elemente der Horsemanship und beantworteten jede aufkommende Frage sehr ausführlich. Die Horsemanshipeinheit am Vormittag rundeten Stefanie Bubenzer und Alexandra Jagfeld dann noch mit ein paar Sitzschulungsübungen ab.

Nach der Mittagspause zeigten Sie den Trainingsplan für ein Western Riding Pferd. Der erfahrene Nitesgonnebealong machte seinen Job souverän und Stefanie Bubenzer erklärte woran man bei einem erfahrenen Pferd immer noch arbeiten muss. Alexandra Jagfeld zeigte mit Rojo Solo Cup ihre Anfänge in der Western Riding und wie sie Tobi auf die kommende Saison vorbereitet.

Am Ende des Tages konnten alle Teilnehmer die Heimreise mit sehr viel Input antreten. Auch den Trainern hat das Wochenende wieder sehr viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle möchte wir, der Jugendausschuss der DQHA, und die Trainer, Alexandra Jagfeld, Stefanie Bubenzer und Alexander Eck ganz herzlichen bei den Teilnehmern, Einstallern und den helfenden Hände der European Team Cup Mitglieder bedanken.

Ein tolles und erfolgreiches Wochenende, welches nach einer erneuten Wiederholung schreit, liegt hinter uns!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland