Turnierticker
Sinsheim Open
09.06.2023 - 11.06.2023
74889 Sinsheim

08.11.22, 09:13 Uhr
08.11.22, 09:13 Uhr
Regionen Futurity West
26.08.2022 - 28.08.2022
46514 Schermbeck

Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
DQHA Regionenfuturit Sachsen-Thüringen
01.09.2022 - 04.09.2022
08107 Cunersdorf

Ergebnisse 08.09.22, 11:04 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 11:04 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Alexandra Klee verabschiedet sich aus beruflichen Gründen aus Sportausschuss

06.04.2021 11:10
Von: Ramona Billing

Mit großem Bedauern haben wir erfahren, dass Alexandra Klee sich aus beruflichen Gründen aus dem Sportausschuss zurückzieht. Neue Sportobfrau wird Alexandra Schürmann. Alex Klee wird jedoch weiter das Trail Ride Programm betreuen.

„Wie bei vielen hat sich auch bei mir durch die Pandemie beruflich einiges geändert, was sich letztes Jahr noch nicht absehen ließ“, so Alex Klee. „Mit fehlt dadurch einfach die Zeit, um mein erst kürzlich aufgenommenes Ehrenamt als Sportobfrau weiter auszuführen. Ich wünsche dem Präsidium weiterhin viel Erfolg bei Arbeit - es war eine Ehre, ein Teil des Teams zu sein!“

„Es ist sehr, sehr schade, dass Alex das Amt nicht mehr weiter bekleiden kann, aber wir verstehen die Situation natürlich“, bedauert DQHA Präsident Thomas Dixon. „Im Namen der DQHA danke ich ihr für das enorme Engagement – es ist schön, dass wir sie über das Trail Ride Programm weiter im Team behalten werden.“

Alex Klee war schon seit 2015 in der DQHA Hessen ehrenamtlich tätig und stieg 2018 mit viel Herzblut in den Vorstand Hessen ein. Zusammen mit Julia Orth hat sie die Turnierszene in Hessen zu großem Erfolg geführt. „Das Pferdezentrum Alsfeld bot sehr gute Bedingungen, um auch internationale Starter anzulocken“, so Alex. „Es waren wirklich tolle Jahre mit einem tollen Team. Ich denke jeder, der in Alsfeld gestartet ist, wird unsere Shows noch lange in Erinnerung behalten. Die Organisation von solchen Shows hat aber natürlich auch sehr viel Zeit in Anspruch genommen, und Zeit ist leider auch der Grund, warum ich als Sportobfrau nicht weitermachen kann. Eine große Bitte habe ich noch an unsere Mitglieder: ab und zu ein nettes Wort und konstruktive Kritik tun jedem Ehrenamtlichen gut - wir wollen alle dasselbe, nämlich unser American Quarter Horse!“

Alexandra Klee wird sich weiterhin um das DQHA Trail Ride Programm kümmern. Seit 2018 organisiert sie in Hessen Gruppenritte für DQHA Mitglieder. Mit dem neuen Programm kann jedes Mitglied mit seinem QH Corona-konform Kilometer für das Programm sammeln. „Der Breitensport ist die Plattform, auf der unsere geliebten Quarter Horses durch ihren ausgeglichenen Charakter am meisten vertreten sind“, so Alex. „Diese Mitglieder sollten mehr Beachtung finden.“

Mehr Informationen nur neuen Sport-Obfrau Alexandra Schürmann folgen in Kürze.


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland
featuring a subtle pattern, bezel and band includes a very good quality that you cant differentiate between your original one and also the duplicated fake rolex cellini Rolex Daytona Watches. Many watch replicas available on the market are very faded plus they hardly shine along with the original models. Its not the case of this specific model Im speaking about, during the presentation that enthusiasm grew to be a genuine heartfelt passion (and the urge to buy one.) Steel and gold. Really? Yes really, the most avant-garde watchmaking brands have sensed a good way to internationalize.