Turnierticker
NEUER TERMIN! 30. RIDE OF AMERICA, 4 AQHA Shows
21.07.2020 - 26.07.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 26.05.20, 20:58 Uhr
Nennformular 26.05.20, 20:58 Uhr
Spring Roundup Langenau
16.10.2020 - 18.10.2020
89129, Langenau

Ausschreibung 11.03.20, 19:37 Uhr
Nennformular 11.03.20, 19:37 Uhr
Zeitplan 11.03.20, 19:37 Uhr
NRW Regio Marl
29.02.2020 - 01.03.2020
45772 Marl

Ergebnisse 11.03.20, 11:42 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Attraktive Turniere im Saddle Shop Trading Cup 2020

04.12.2019 07:35

Fotos: Carola Steen

Nach diversen Verhandlungen mit den Veranstaltern hat man sich nun auf folgende Termine im Saddle Shop Trading Cup geeinigt: An drei Wochenenden stehen den AQHA-Reitern interessante Turniere mit einem neuen Konzept und attraktiven Konditionen zur Verfügung:

22. – 24. Mai 2020    Birkenhof Classic in Schwaikheim

10. – 12. Juli 2020    LQH Classic in Bitz

01. – 02. Aug. 2020 Taxi Ranch in Welzheim

Die Einzelheiten des neuen Konzepts für die ersten beiden Turniere sind:

** AQHA Double Judged und Double Pointed Show

** Rasseoffene Klassen (einzeln gerichtet)

** Paid Warm Up

** Überarbeiteter Zeitplan

** Open Klassen in Senior und Junior unterteilt

** Startgeldpauschale mit Bonus (ab 4 Starts in einer Division greift die Pauschale; zusätzlich zu dieser bekommt man 3 weitere Starts in einer weiteren Division geschenkt).

Ein besonderes Highlight auf der Birkenhof Classic sowie der LQH Classic wird jeweils die Trail Challenge & Ranch Riding Challenge sein. In diesen Sonderklassen sind insgesamt 1.000 Euro zu gewinnen. Dabei wird das Preisgeld bis zum 6. Platz ausgeschüttet.  Das Startgeld ist gleich wie bei der Nennung einer Rasseoffenen Klasse.

Das Konzept für die Taxi Ranch Open sieht folgendermaßen aus:

** AQHA Single Judged Regular Show

** Rasseoffene Klassen

** Überarbeiteter Zeitplan

** Open Klassen in Senior und Junior unterteilt

** Startgeldpauschale mit Bonus (ab 4 Starts in einer Division greift die Pauschale; zusätzlich zu dieser bekommt man 3 weitere Starts in einer weiteren Division geschenkt).

 

In der kommenden Saison stehen den AQHA-Reitern somit DREI attraktive Turniere in Baden-Württemberg zur Verfügung: Zwei Double Pointed Shows und eine Single Pointed Show.

Weitere Infos sowie Ausschreibungen unter www.qh-service.de

Text: Carola Steen


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland