Turnierticker
Q19 International DQHA Championship
04.10.2019 - 13.10.2019
52070 Aachen

Sonstiges 03.10.19, 17:03 Uhr
Zeitplan 23.09.19, 15:06 Uhr
Starterliste 23.09.19, 14:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Ost/Berlin City Circuit
06.09.2019 - 08.09.2019
14979 Großbeeren / Birkholz

Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
DQHA Direkt Turnier
18.10.2019
08107 Kirchberg

Ausschreibung 19.09.19, 10:02 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Auf dem Weg zum Zuchtrichter: Ausbildungs-Seminar in Aschaffenburg

16.04.2019 13:51

Impressionen vom 2. Seminartag, Fotos: Riedel/von privat

Am vergangenen Wochenende (13./14. April) fand eine von drei Intensivschulungen für die DQHA Zuchtrichter in Aschaffenburg unter der Leitung von DQHA Zuchtobmann Markus Rensing statt. Vier ZuchtrichteranwärterInnen nahmen teil.

Am Samstag wurden in der DQHA Geschäftsstelle in Aschaffenburg die Schwerpunkte der tierzuchtrechtlichen Vorgaben und gesetzlichen Bestimmungen thematisiert. Besonders relevant war die ab dem 01.11.2018 geltende EU-Verordnung 2016/1012. Aber auch Grundlagen des Tierschutzgesetzes, des Lebensmittelgesetzes und des Tierseuchengesetzes wurden angesprochen. Wegen seiner Aktualität und Besonderheit wurde auf den Teil Zootechnical Certificate, der die Anerkennung von Zuchtverbänden aus Drittstaaten regelt sowie die Vorgaben für die Begleitpapiere für den Versand und Transport von Zuchtmaterial wie Samen, Eizellen und Embryos, eingegangen.

Der Sonntag gab den ZuchtrichteranwärterInnen die Möglichkeit, praktische Erfahrung in der Anwendung der linearen Beschreibung zu sammeln. Dafür ging es raus aus dem Seminarraum und „rein ins Grüne“. Auf dem Akazienhof der Familie Hardt in Babenhausen konnten die SeminarteilnehmerInnen nach einer nochmaligen Pferdebeurteilungseinleitung ihr Wissen unter Praxisbedingungen in den Beurteilungsprogrammen der Tablets umsetzen. Zuchtrichter Michael Middel war am Sonntag angereist, um als Instructor das Orga-Team zusätzlich zu unterstützen. Die vier ZuchtrichteranwärterInnen lernten so die Arbeit mit einer speziell für die lineare Beschreibung von Pferden eingerichteten App. Für Zuchtrichter ist die sichere Anwendung des Bewertungssystems von enormer Wichtigkeit. Umso schöner war es für die vier ZuchtrichteranwärterInnen, am zweiten Seminartag die Beurteilung am Pferd mit dem technischen Know-How kombinieren zu können. Die anwesenden Zuschauer imitierten zusätzlich die Praxisatmosphäre. Eine wichtige Erfahrung für die spätere Richterarbeit.

Nach einer sehr intensiven Lern- und Praxiserfahrung verabschiedeten sich am späten Nachmittag die Instrukteure und ZuchtrichteranwärterInnen von der gastfreundlichen Familie Hardt und werden sich zur nächsten DQHA Richterschulung am 27. und 28.04. auf der Anlage der Familie Petersen wiedersehen.

An dieser Stelle gilt der Dank Markus Rensing und Michael Middel für den wochenendlichen Einsatz. Außerdem geht ein großes Dankeschön an die Familie Hardt, die ihren Akazienhof am Sonntag für die Zuchtrichterausbildung zur Verfügung gestellt hat. Zu guter Letzt dankt die DQHA allen American Quarter Horse-Besitzern, die das Seminar so bereitwillig unterstützt haben.


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland