Turnierticker
Taxi Ranch Open
04.05.2019
73642 Welzheim-Breitenfürst

Ausschreibung 23.05.19, 11:08 Uhr
Ergebnisse 23.05.19, 11:08 Uhr
Woodland Ranch Versatility
18.05.2019
98590 Rosa

Ergebnisse 22.05.19, 21:18 Uhr
Ergebnisse 22.05.19, 21:18 Uhr
Ergebnisse 22.05.19, 21:18 Uhr
Sonstiges 22.05.19, 21:06 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Das „Männlein“ ist unser Oldie der Woche!

14.05.2019 11:45

26 Jahre - das muss gefeiert werden!

SKIPACHECK JUNIOR hat noch ganz viel Freude am Pferdeleben.

"Männlein" kommt auch bei den Kleinen gut an, Fotos: Sabine Kühn

Auch in dieser Woche feiern wir wieder mit Ihnen einen „Oldie der Woche“. Vor rund einem Monat feierte American Quarter Horse-Wallach SKIPACHECK JUNIOR seinen 26. Geburtstag. Wir stellen Ihnen jetzt den rüstigen Pferdeopa genauer vor.

 

SKIPACHECK JUNIOR erblickte am 17. April 1993 bei Züchterin Sabine Schürmann (Western Riding Haus Klostern) das Licht der Welt. Er ist der erste Sohn von CL SPECIAL SKIP, was ihm den Spitznamen „Männlein“ einbrachte. Seine Mutter ist die Stute CHECKMATE PAR 124, eine THREE BARS-Enkelin.

 

Ursprünglich wurde „Männlein“ als Absetzer von Sabine Kühn als sogenanntes Feld-, Wald- und Wiesenpferd gekauft. Seine Züchterin, aber auch Sabine Kühns erster Trainer Paul Geiser, sahen Potential in dem schicken Fuchswallach. Schließlich ging es doch auf Turniere – und das sehr erfolgreich! Er wurde mehrfacher Halter Champion und Grand Champion, sicherte sich zahlreiche Siege und Platzierungen in Pleasure-, Western Horsemanship-, Trail-, Hunter under Saddle- und Reining-Klassen. Zu seinen größten Erfolgen gehörten u.a. der Titel DQHA Gelding of the Year 1996 3 years old oder der dritte Platz in der Hunter under Saddle Maturity 1997 unter Björn Jost.

 

1999 erlebten Sabine und ihr Wallach einen Schockmoment: SKIPACHECK JUNIOR verletzte sich an der Strecksehne – aber er erholte sich! So konnten die beiden 2004 noch einmal auf der DQHA West Futurity den Grand Champion Titel in der Gelding Jackpot Klasse gewinnen. Mit 18 Jahren entdeckte der American Quarter Horse-Wallach dann seine Leidenschaft für die Rinderarbeit.

 

Heute genießt „Männlein“ seine wohlverdiente Rente. „Er erfreut sich bester Gesundheit, ist immer noch ein Charmeur und der Liebling der Kinder“, schreibt uns seine glückliche Besitzerin.

 

Wir wünschen SKIPACHECK JUNIOR und Sabine noch eine tolle Zeit miteinander.

 

Sie haben auch ein American Quarter Horse, das über 25 Jahre alt ist?

 

Dann schicken Sie uns doch eine kurze Meldung, gerne mit Fotos, an info@remove-this.dqha.deinfo@remove-this.dqha.de. Wir werden Ihren „Oldie“ gerne auf unserer Website veröffentlichen! 

 

Diese „Lebend“-Meldungen von Pferden ab 25 Jahren sind zudem sehr wichtig, da sie ab diesem Alter bei der AQHA als „gestorben“ geführt werden, wenn nicht jährlich wiederkehrend eine gegenteilige Nachricht erfolgt. 

 

Wir übernehmen diesen Service gerne für Sie und melden ihr 25-jähriges American Quarter Horse der AQHA!



Vielen Dank für Ihre Mithilfe!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland