coursework help english algebra 1 homework practice workbook persuade essay tips on writing a research paper sir francis bacon essays how to develop a research paper homework help web sites help writing business school essays executive summary of business plan
Turnierticker
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
DQHA Futurity Cup 2020
17.10.2020 - 18.10.2020
36304 Alsfeld

Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Nennformular 17.09.20, 12:11 Uhr
Ausschreibung 17.09.20, 12:10 Uhr
DQHA Regionen Futurity West
04.09.2020 - 06.09.2020
41189 Mönchengladbach

15.09.20, 13:15 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Der Weg zur DQHA Verbandsprämie

04.07.2018 09:09

Ima Poco Steeldust, Foto: Klaus-Jürgen Guni

My Rods Chipped, Foto: Carola Steen

Mrs Bardresser, Foto: K3

Zu Beginn der Zuchtsaison 2018 konnte die DQHA gleich fünf Hengstprämien, zwei Stutenprämien und eine Wallachprämie vergeben.

Der Wallach Ima Poco Steeldust (Ima Special Andy x GM Poco Jazabelle, Züchterin: Yvette Meyer, Eigentümer: Petra und Martin Ingold) wurde in die Liste der Elitepferde aufgenommen.

Für die Elitestutenanwärterin Mrs Bardresser (Dont Dress Me x Pine Bar Reward, Züchter: Giovanni Cozzo, Eigentümerin: Ruth Kurvin) wurden die Prämien Leistungszucht- und Premiumstute beantragt.

Dem gekörten Hengst My Rods Chipped (Radical Rodder x Chips Cocolate Glow, Züchter: Jerry & Susan Cole, Eigentümerin: Andrea Schmid) konnten aufgrund seiner hervorragenden Nachzucht und Eigenleistung als erstem Hengst in der Geschichte der DQHA alle vorgesehenen Hengstprämien (Elite-, Leistungszucht-, Leistungssport-, Premium- und Supremehengst) verliehen werden.

Die jährlich an die DQHA gestellten Anträge für Verbandsprämien sind überschaubar, obgleich die Voraussetzungen für einige Prämien in manchem Fall längst erreicht wurden. Dabei ist der Weg zur DQHA Prämie kein Buch mit sieben Siegeln. 

Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen der einzelnen Prämien finden Sie hier. Wenn ihr Pferd die Bedingungen erfüllt, reichen Sie gerne Ihren Antrag auf eine Verbandsprämie bei der DQHA ein!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland