Turnierticker
Sinsheim Open
09.06.2023 - 11.06.2023
74889 Sinsheim

08.11.22, 09:13 Uhr
08.11.22, 09:13 Uhr
Regionen Futurity West
26.08.2022 - 28.08.2022
46514 Schermbeck

Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 12:57 Uhr
DQHA Regionenfuturit Sachsen-Thüringen
01.09.2022 - 04.09.2022
08107 Cunersdorf

Ergebnisse 08.09.22, 11:04 Uhr
Ergebnisse 08.09.22, 11:04 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

DQHA AllAround Champion Junior Open 2015 – Franca Bartke und Annie Award

29.03.2016 11:00

Foto: Figure Eight

Junior Open

Franca Bartke und Annie Award

30,5 Punkte

 

Wie lange reiten Sie das Pferd schon und wie sind Sie zu ihm gekommen?

"Annie" habe ich im Oktober 2014 angefangen zu reiten. Ich habe sie direkt beim ersten Ritt ins Herz geschlossen. Annie wurde von Jagfelds aus den USA importiert und hatte damals ihre Grundausbildung hinter sich. 

Wie trainieren Sie mit dem Pferd, wo setzen Sie Schwerpunkte?

Mein Fokus lag zunächst auf dem Vertiefen ihrer Grundausbildung und dem Verbessern ihrer Gangqualität. Schnell habe ich herausgefunden, dass sie ein großes Potential für den AllAround-Bereich hat. Dank ihres großartigen Charakters war es möglich, nach nur einem halben Jahr Training, Golden Series Showmanship Reserve Champion mit Annie zu werden. An den Stangen hat sie besonders viel Freude und zeigte auch hier in kürzester Zeit große Fortschritte.  

Was ist Ihre Lieblingsdisziplin?

Meine Lieblingsdisziplin ist der Trail. Ich mag es, dass man im Trail viel über Fleiß erreichen kann und dass es auf jedem Turnier eine neue Pattern und somit eine neue Herausforderung gibt. Eine schöne Pattern, in der viel Takt und Fluss gefragt ist, macht unglaublich viel Spaß zu reiten.

Welches Turnier hat Ihnen 2015 besonders gut gefallen und warum?

Ein spezielles Highlight gab es eigentlich nicht. Es gab auf fast jedem Turnier Höhen und Tiefen. Dabei bin ich sehr dankbar für die Unterstützung meiner Freunde und Kunden, ohne die das nicht möglich gewesen wäre. 

Was sagen Sie zu dem Erfolg des AllAround Champions 2015?

Ich lege sehr viel Wert auf die vielseitige Ausbildung der Pferde. Somit ist jeder AllAround - Titel eine besondere Auszeichnung für mich. Der DQHA Year- End - AllAround Championtitel ist definitiv das i- Tüpfelchen der vergangenen Showsaison und zeigt Annies konstante Leistung über das Jahr verteilt. 

 

Wie sind Ihre reiterlichen Pläne für die kommende Saison?

Da ich im Moment hauptsächlich junge und unerfahrene Pferde habe, möchte ich mich auf keinen speziellen Plan festlegen sonder eher versuchen, die Pferde ruhig an das Turniergeschehen heranzuführen. Alles Weitere ergibt sich sicher im Laufe der Saison. 

Welchen Tipp können Sie unseren Reiterinnen und Reitern geben?

Ich rate jedem Reiter, sich auf sein Pferd einzulassen und es entsprechend nach seinen Talenten zu fördern. Damit erreicht man oftmals am unkompliziertesten das schönste Ergebnis. Des Weiteren ist es denke ich sehr wichtig, sich persönliche Ziele zu setzen und sich nicht mit den anderen Reitern zu vergleichen.

 

Vielen Dank für das Interview!
Das Interview führte Julia Ott.

...to be continued...


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland
featuring a subtle pattern, bezel and band includes a very good quality that you cant differentiate between your original one and also the duplicated fake rolex cellini Rolex Daytona Watches. Many watch replicas available on the market are very faded plus they hardly shine along with the original models. Its not the case of this specific model Im speaking about, during the presentation that enthusiasm grew to be a genuine heartfelt passion (and the urge to buy one.) Steel and gold. Really? Yes really, the most avant-garde watchmaking brands have sensed a good way to internationalize.