rjd2 ghostwriter year sandwich restaurant business plan top dissertation writing services scott russell sanders essays online communications and culture coursework help business plan template open office controversial topics to write a research paper on writing my admissions essay english public health dissertation topics
Turnierticker
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
DQHA Futurity Cup 2020
17.10.2020 - 18.10.2020
36304 Alsfeld

Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Nennformular 17.09.20, 12:11 Uhr
Ausschreibung 17.09.20, 12:10 Uhr
DQHA Regionen Futurity West
04.09.2020 - 06.09.2020
41189 Mönchengladbach

15.09.20, 13:15 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Leading Sire der Regionen Futurity West: Aint It The Blues vor Keep On Kruzin

01.12.2020 06:46
Von: Ramona Billing

Auf der Regionen Futurity West 2020 konnte sich Aint It The Blues erneut als Vererber an die Spitze setzen. Mit insgesamt 5283 Euro führt er das Top Ten Ranking an. Von ihm stammten auf der Regionenfuturity West u.a. der Futurity Champion 3-y-o Mares Cinderella Blues ebenso wie die Hunter under Saddle Futurity und Maturity Champions Sheza Blue Chocolate bzw. A Blue Honour.

Der 2002 geborene Blue Roan von Gesa Meier und Thomas Bidmon ist ein Sohn von Zips Chocolate Chip aus der Aint She Hot von Hotrodders Jet Set. Der in den USA gezogene Aint It The Blue besticht seit vielen Jahren durch seine Beständigkeit und Leistungsbereitschaft in der Show Arena. Kaum ein Titel, den Blue nicht schon gewonnen hat. Der Hengst, der mit der Note 8,35 gekört wurde, ist multiple DQHA German Champion, FEQHA European Champion sowie DQHA High Point in Trail, Western Pleasure, Western Riding und Halter, AQHA High Point und World Show Qualifier. Er ist AQHA Champion Open und Amateur, hat das Register of Merit in Halter und Performance und fünf Mal sein Superior (Halter Amateur und Open, Trail Amateur und Open sowie Western Riding Amateur). Insgesamt brachte er es bisher auf 1162,5 AQHA Points.

Aint It The Blues war mehrfach Spitzenvererber des Jahres bei den DQHA Höveler Fohlenschauen. 2008, 2012, 2013, 2016, 2017, 2018 und 2019 war er DQHA Leading Sire. Insgesamt gewannen seine Nachkommen fast EUR 135.000. Die ‚Blues’ wurden unter anderem European Champions Halter, Longe Line Celebration Champions, DQHA Champion Of Champions, DQHA Futurity Champions Halter, DQHA Reserve Futurity Champion Trail und DQHA Co-Reserve Futurity Champion Ranch Pleasure sowie DQHA Intern. Champion Longe Line, dazu EWU Deutsche Meister in Western Pleasure, Trail und Showmanship und NSBA European Champions und Futurity Champions Longe Line.


An zweiter Stelle der Leading Sire Top Ten auf der Regionen Futurity West folgt mit 1274 Euro Keep On Kruzin (Eigentümer: Jagfeld Quarter Horses). Der 2007 geborene Sorrel Hengst von One Hot Krymsun aus der The Mistress Serena stellte u.a. den zweifachen Futurity Champion Like A Bozz.

Keep On Kruzin bewährt sich seit Jahren als hervorragender All Arounder, der mit besten Bewegungen, ausgeglichenem Charakter, harmonischem Gebäude und großem Herz besticht. Der Hengst war u.a.  DQHA Futurity Champion, NSBA Futurity Reserve Champion und NSBA European Reserve Champion, multiple Süd Futurity Champion  und All Around, Grand und Reserve Champion Stallion, European Reserve Champion Aged Stallions Open, DQHA Reserve Champion Junior Hunter under Saddle Open Q12 und  DQHA Maturity Reserve Champion Hunter under Saddle Q14.  

2015, 2016 und 2017 stellte er den DQHA Champion of Champions. Seine Nachkommen sind  u.a. Trail In Hand Champions, Longe Line Champions, Hunter under Saddle Champions sowie Fohlenschau Champions.

Die Leading Sire Top Ten der Regionen Futurity West

 

1. Aint It The Blues 5.283 €

2. Keep On Kruzin 1.274 €

3. Original Cowboy 1.118 €

4. Investing Wisely 1.047 €

5. Born To Be Blazing 847 €

6. RL Best Of Sudden 714 €

7. Hotroddin Invitation 608 €

8. Lazy Loper 534 €

9. Only In The Moonlite 454 €

10. Third Hot Step 453 €

 

 


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland