purdue owl online writing lab divorce rate cause and effect essay essay on pride and prejudice buy choose doctoral from thesis thousand essay for me
Turnierticker
Circle L "SPRING WARM UP" , 2 AQHA Shows
24.04.2021 - 25.04.2021
31638 Wenden

Ausschreibung 15.02.21, 00:15 Uhr
DQHA Youth and Amateur Team Cup 2021
30.04.2021 - 02.05.2021
08107 Kirchberg

Ausschreibung 25.01.21, 10:50 Uhr
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Ronja Hagedorn ist neue DQHA Zuchtleiterin

15.01.2021 07:36
Von: Ramona Billing

Ronja Hagedorn (Foto: Aileen Gillieron)

Die Deutsche Quarter Horse Association freut sich, mit Ronja Hagedorn eine neue, engagierte Zuchtleiterin gewonnen zu haben, deren Herz ganz der Rasse American Quarter Horse gehört.

Ronja Hagedorn machte ihren Master in Agrarwissenschaften Schwerpunkt: Nutztierwissenschaften an der Georg-August Universität in Göttingen. Ihre Liebe zum American Quarter Horse entdeckte sie sehr früh: von klein auf verbrachte sie einen Großteil ihrer Zeit auf dem Betrieb von Olaf Gajewski (Big Iron Ranchhorses). Dort half sie auch während des Studiums weiter beim Jungpferdetraining, der Betreuung von Fohlen und Zuchtstuten wie auch bei der Versorgung der Rinder und der Stallarbeit. Auch Ihre Praktika konnte sie mit dem American Quarter Horse verbinden. So war sie zweimal auf einem der größten Mutterkuhhaltenden Betriebe in Deutschland, Gut Borken (damals noch Petra Kühnlein). Zwei mehrmonatige USA Aufenthalte auf der Sunup Ranch in Brainerd Minnesota schlossen sich an, einer der ältesten American Quarter Horse Ranches der USA (1949). Hier züchtet man in erster Linie Roping und Cow Horses, die auch sehr erfolgreich in Ranch Riding eingesetzt werden.

Ronja freut sich sehr über die neue Aufgabe und Herausforderung: „Die Zuchtleitung bei der DQHA ist für mich wie ein Sechser im Lotto, da ich mit American Quarter Horses arbeiten kann. Ich freue mich, das Zuchtprogramm unserer großartigen Pferderasse in Deutschland mit neuen Erkenntnissen aus der Pferdeforschung mitgestalten zu können. Dabei ist mir der offene Dialog mit Züchtern, Trainern und pferdebegeisterten Amateuren besonders wichtig.“

 


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland