Turnierticker
DQHA Futurity Cup 2020
17.10.2020 - 18.10.2020
36304 Alsfeld

Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Nennformular 17.09.20, 12:11 Uhr
Ausschreibung 17.09.20, 12:10 Uhr
DQHA Regionen Futurity West
04.09.2020 - 06.09.2020
41189 Mönchengladbach

15.09.20, 13:15 Uhr
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Zeitplan 15.09.20, 12:22 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Wer nicht wagt – der nicht gewinnt!

14.08.2020 11:19

Foto: Eva Gebhard, bearbeitet durch A.K.Müller (DQHA)

Überwältigt von der Resonanz, die die Show auslöst, müssen wir heute leider einen totalen Nennstop verhängen.

Alles was eben geht, haben wir an Boxen vergeben – aus den angedachten 60 Boxen sind nun über 100 geworden und mehr geht nicht mehr. Mit über 600 Starts (davon fast 200 Futurity/Maturity Starts) haben wir gut zu tun für die drei Tage und haben damit die Grenze erreicht, was unter Corona-Bedingungen möglich ist.

Wie schon in den Vorjahren zeigt sich der Trail wieder als absoluter Magnet. Nicht nur in den DQHA Klassen (Open, Amateur, Youth) wollen 78 Starter ihr Können zeigen, sondern ebenso glänzen die Futurity Trails (In Hand, Futurity, Maturity) mit fast 60 Starts.

Auch die anderen DQHA Klasse sind gut besetzt, mit z.B.10 Startern in Aged Geldings, insgesamt 32 Startern in den DQHA Showmanship Klassen usw.

Bei den Futurityklassen an der Hand sind ganz klar Longe Line und Trail In Hand 3 year old mit je knapp 20 Startern die größten Klassen.

Da die Show unter Corona Bedingungen natürlich aufwändiger ist und mehr Personal und Material zur Erfüllung der Hygienebestimmungen erforderlich macht, würden wir uns weiterhin über jedes Sponsoring freuen! Denn wir möchten viele Preise an die Teilnehmer verteilen, die in diesen unsicheren Zeiten zu unserer Show kommen.

Man kann z.B. Klassensponsor für die Futurity/Maturityklassen mit je 30,- Euro pro Klasse werden. Aber auch Sachpreise sind herzlich willkommen. Interessenten können sich gerne bei Jenny Bozic: jill.jennifer.bozic@remove-this.dqha-nrw.de melden.

Zeitplan, Pattern und Nennbestätigungen folgen in der nächsten Woche.

DQHA NRW freut sich auf euch!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland