Turnierticker
Wollbacher Ranch Horse Show
08.07.2018
97618 Wollbach

Sonstiges 12.07.18, 14:19 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

SSA Graduate Classes - die Startmöglichkeiten für ehemalige Futurity/Maturity Pferde

Foto: Art & Light

Zu den regulären Klassen erwartet die Besitzer ehemaliger Futurity/Maturity Pferde auf der Q18 International DQHA Championship wieder eine Besonderheit. 2015 wurden die SSA Graduate Klassen neu eingeführt. In diesen Prüfungen können die ehemaligen Futurity/Maturity Pferde starten, die aufgrund ihres Alters in den Nachwuchs-Prüfungen nicht mehr startberechtigt sind.

Neben den bisher angebotenen Klassen Trail, Western Pleasure und Reining wird ab 2018 erstmalig die Disziplin Ranch Riding zusätzlich angeboten. Das Preisgeld der SSA Graduate Klassen auf der Q18 setzt sich aus 50% des Startgeldes und dem sogenannten „Added Money“ zusammen. Letzteres hängt von der Anzahl der Starter ab und wird zwischen 1.000 und 2.000 Euro betragen. Details dazu sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Um in den Graduate Klassen starten zu können, muss der Vater des Pferdes in dem der Bedeckung vorausgegangenen Jahr in die SSA eingezahlt gewesen sein. Zum Beispiel bedeutet dies, dass ein Pferd, das im Jahr 1999 geboren wurde, nur dann in den Graduate Klassen startberechtigt ist, wenn der Vater in die SSA 1997 eingezahlt war. Weitere Voraussetzungen und Details dazu sind im „Regelwerk der DQHA SSA, Futurity/Maturity und Regionen-Futurities“ zu finden.

Gut zu wissen: die DQHA Reining Futurity/Maturity und Graduate Klassen werden von der NRHA anerkannt (approved) und die gewonnenen Preisgelder bei den Lifetime Earnings registriert. Voraussetzung sind eine NRHA USA Mitgliedschaft des Vorstellers sowie des Eigentümers und eine NRHA USA Competition License des Pferdes.

HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland