Zuchtbücher der DQHA

Das Zuchtbuch der DQHA ist in verschiedene Zuchtbuch-Abschnitte für Hengste, Stuten und Wallache eingeteilt. Die Voraussetzungen reichen von der Abstammung über die Exterieurbeurteilung bis hin zu Sport- und Zuchtleistungen.


Das Bestimmungs-Buch

In das Bestimmmungs-Buch können Pferde eingetragen werden, deren Abstammung von American Quarter Horses über mindestens eine Vorfahrengeneration nachgewiesen ist.

Das Appendix-Buch

Im Appendix werden Englische Vollblüter als Veredler eingetragen, sofern diese beim Jockey Club of North America oder einem von diesem anerkannten Verband eingetragen sind. Auch die Nachkommen dieser Pferde werden im Appendix geführt.

Der Aufstieg aus dem Appendix in einen der höheren Abschnitte ist möglich, wenn:

1. Das Pferd bei einer linearen Exterieurbeschreibung überdurchschnittlich im Typ beurteilt wurde oder mindestens 75% Vorfahren der Rasse American Quarter Horses in den ersten drei Generationen des Pedigrees aufweist.

2. Zusätzlich muss eine der folgenden Eigenleistungen erbracht werden

  • Register of Merit (ROM) in den Performance-/Reitklassen
  • Bestandene DQHA Leistungsprüfung
  • Gleichwertige Reitleistungen im Turniersport
  • Züchterische Eigenleistung, d.h. mindestens 3 (bei Stuten) bzw. 5 (bei Hengsten) überdurchschnittlich beschriebene direkte Nachkommen plus  mindestens eine Performance-Leistung eines Vorfahren in den ersten drei Pedigree-Generationen oder eines direkten Nachkommens

Das Basisbuch

In das Basisbuch können Pferde jeden Alters eingetragen werden, deren Abstammung über drei Vorfahrengenerationen nachgewiesen ist und die Zuchtbescheinigung eines staatlich anerkannten Zuchtverbands haben. Der Basis-Zuchtbuch-Eintrag ist Pflicht für zuchtaktive Pferde.

Weiterhin müssen die Tiere einen genetischen Abstammungsnachweis erbringen sowie einen Nachweis darüber, dass die Pferde keine Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) sind.

Das Futurity/Maturity-Buch

Hier müssen zum Eintrag folgende Voraussetzungen vorliegen:

  1. Die lückenlose Abstammung über drei Generationen
  2. Das Pferd ist kein Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) und keine Doppel-Genträger für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich rezessivem Erbgang (GBED-Gen, HERDA-Gen, Splashed White-Gen, OLWS-Gen, MH-Gen)
  3. Nachzucht mit mindestens 10.000,00€ (Hengste) oder 5.000,00€ (Stuten) Gewinnsumme in den Regional- und Hauptfuturitys

Das Performance-Buch

In das Performance-Buch werden mindestens 5-jährige Pferde eingetragen, die

  1. Ihre Abstammung über drei Generationen lückenlos nachweisen können
  2. keine Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) und keine Doppel-Genträger für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich rezessivem Erbgang (GBED-Gen, HERDA-Gen, Splashed White-Gen, OLWS-Gen, MH-Gen) sind
  3. Ein Register of Merit (ROM) in den Performance-/Reitklassen vorweisen können
  4. Eintrag in Herdbuch I

Alternativ können hier auch die DQHA Leistungsprüfung abgelegt oder gleichwertige Sportleistungen eingereicht werden.

Das Zuchtbuch II

Eingetragen werden mindestens dreijährige Pferde, die

  1. Ihre Abstammung über drei Generationen lückenlos nachweisen können
  2. keine Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) und keine Doppel-Genträger für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich rezessivem Erbgang (GBED-Gen, HERDA-Gen, Splashed White-Gen, OLWS-Gen, MH-Gen) sind
  3. Auf einer Sammelveranstaltung der DQHA linear beschrieben worden sind
  4. Auf Zuchttauglichkeit und Gesundheit untersucht wurden (Kryptorchismus, Überbiss)

Das Zuchtbuch I

Eingetragen werden mindestens dreijährige Pferde, die

  1. Ihre Abstammung über drei Generationen lückenlos nachweisen können
  2. keine Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) und keine Doppel-Genträger für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich rezessivem Erbgang (GBED-Gen, HERDA-Gen, Splashed White-Gen, OLWS-Gen, MH-Gen) sind
  3. Auf einer Sammelveranstaltung der DQHA mit mindestens 80% linear beschrieben worden sind (bei Hengsten muss das Körurteil: "Gekört" lauten)
  4. Auf Zuchttauglichkeit und Gesundheit untersucht wurden (Kryptorchismus, Überbiss)

Tiere die älter als 7 Jahre alt sind müssen zum Eintrag ins Zuchtbuch I die DQHA Leistungsprüfung bestanden haben oder eine alternativ Leistung erbracht haben.

Das Superior-Zuchtbuch

Zum Eintrag ins Superior-Herdbuch müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  1. Die lückenlose Abstammung über drei Generationen
  2. Das Pferd ist kein Träger bekannter, für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich dominantem Erbgang (PSSM-Gen, ggf. HYPP-Gen) und keine Doppel-Genträger für das American Quarter Horse relevanter genetischer Erbdefekte mit nachweislich rezessivem Erbgang (GBED-Gen, HERDA-Gen, Splashed White-Gen, OLWS-Gen, MH-Gen)
  3. Ein Superior in den Performance-/Reitklassen
  4. Eintrag im Herdbuch I

Verteilungspläne für Hengste, Stuten und Wallache

Hier finden Sie die aktuellen Verteilungspläne von zuchtaktiv gemeldeten Hengsten, Stuten und Wallachen im gesamten Bundesgebiet.


Sie finden Ihr Pferd nicht im Verteilungsplan?

Bitte setzen Sie sich mit der DQHA Zuchtabteilung unter zucht@dqha.de in Verbindung.

Sie benötigen Informationen zu denen zur Zucht zugelassenen Besamungsstationen und Kliniken in Deutschland?

Unter dem nachstehenden Link finden Sie Informationen zu den zugelassenen Besamungsstationen und Kliniken für Embryotransfer für ihre zuchtaktiven Stuten oder Hengste: https://www.lfl.bayern.de/itz/pferd/031372/index.php